Konfi-3

Bei uns beginnt der Konfirmandenunterricht nicht erst in der achten Klasse, sondern wir starten bereits in Klasse 3, nämlich dann, wenn die Kinder besonders interessiert an kirchlichen Themen sind. Die Kinder werden so frühzeitig mit Kirche, Gottesdienst, Taufe und Abendmahl vertraut gemacht. In den Wintermonaten treffen wir uns dazu im Gemeindehaus, hören spannende Geschichten, singen, beten und basteln gemeinsam und nähern uns dadurch den kirchlichen Themen. Begleitet werden die Kinder dabei von Pfarrerin Baier und ihren Müttern und Vätern. Drei Familiengottesdienste finden während dieser Zeit statt, die von den Kindern mitgestaltet werden. Am Ende der Konfi-3 Zeit steht ein Festabendmahlsgottesdienst, bei dem die Kinder gemeinsam das Abendmahl feiern. Informationen zu Konfi-3 erhalten Sie rechtzeitig an den Elternabenden in der Schule, über das Mitteilungsblatt oder direkt im Pfarramt.