Konfi 3 und Konfirmation

Konfi 3

Bei uns beginnt der Konfirmandenunterricht nicht erst in der achten Klasse, sondern wir starten bereits in Klasse 3, nämlich dann, wenn die Kinder besonders interessiert an kirchlichen Themen sind. Die Kinder werden so frühzeitig mit Kirche, Gottesdienst, Taufe und Abendmahl vertraut gemacht. In den Wintermonaten treffen wir uns dazu im Gemeindehaus, hören spannende Geschichten, singen, beten und basteln gemeinsam und nähern uns dadurch den kirchlichen Themen. Begleitet werden die Kinder dabei von ihren Müttern und Vätern. Drei Familiengottesdienste finden während dieser Zeit statt, die von den Kindern mitgestaltet werden. Am Ende der Konfi-3 Zeit steht ein Festabendmahlsgottesdienst, bei dem die Kinder gemeinsam das Abendmahl feiern. Informationen zu Konfi-3 erhalten Sie rechtzeitig an den Elternabenden in der Schule, über das Mitteilungsblatt oder direkt im Pfarramt.

Konfirmation

Die Konfirmation ist ein wichtiges Fest im Lebenslauf eines Menschen. Im Übergang vom Kindsein zum jungen Erwachsenen sind die Konfirmanden auf dem Weg ihres Glaubens weit genug, um selbst Ja zu Gottes Liebe, Ja zu ihrer Taufe zu sagen. Auf dieses Fest bereiten wir uns fast ein Jahr lang gemeinsam vor. Der Konfirmandenunterricht findet in der Regel mittwochs von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Gemeindehaus statt. Dabei nähern wir uns den Fragen des Glaubens auf ganz unterschiedliche Weise. In Diskussionen, kreativem Arbeiten, mit Spielen, Gästen oder bei Exkursionen sollen die Jugendlichen ins Nachdenken über ihren Glauben kommen, um am Ende selbst Ja sagen zu können. Natürlich gehören auch schriftliche Aufgaben, Gottesdienstbesuche und etwas Auswendiglernen dazu. Im Konfirmandenunterricht möchte ich die Jugendlichen ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten und ihnen einen ehrlichen Zugang zum Glauben ermöglichen.
Kontakt: Pfarrerin Sandra Baier, Mail: Sandra.Baierdontospamme@gowaway.elkw.de Telefon: 07337/472